Die Gremien des ejt

Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vorstandes und der Bezirksarbeitskreis (BAK) leiten gemeinsam das ejt. Die Vertreter der beiden Gremien werden von der Delegiertenversammlung gewählt.

Der Vorstand des ejt

Markus Schwarzmore_vertical
Markus Schwarzclose

1. Vorsitzender

 
Heike Bellackmore_vertical
Heike Bellackclose

2. Vorsitzende

 
Lisa Obergfellmore_vertical
Lisa Obergfellclose

Rechnerin

 
 

Der BAK

Der Bezirksarbeitskreis besteht neben den gewählten Mitgliedern aus den Hauptamtlichen, der Bezirksjugendpfarrerin und den Vorsitzenden der Beiräte (Jungschar-, Jungenschafts-, Mädchenbeirat).

Mitglieder des BAK

Heike Bellack, Dario Bosch, Martina Bosch, Uwe Endrich, Anna Fischer, Stephanie Götze, Judith Haar, Charlotte Hechler, Armin Hügel, Andy Klooz, Dieter Krauss, Simone Kroll, Lisa Tabea Obergfell, Tobias Radke, Daniel Rempfer, Karen Schepke, Rebecca Schiffmann, Andreas Schurr, Markus Schwarz, Kerstin Strauß, Frank Wurster

Weitere Gremien im ejt

Neben dem Vorstand und BAK gibt es weitere Gremien, die für die Angebote eines bestimmten Arbeitsbereiches zuständig sind:

 

Der Jungscharbeirat organisiert Angebote für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren und Mitarbeitende in der Jungschar-Arbeit. Dazu gehören der Jungschartag oder das Jungschar-Aktuell-Wochenende für Mitarbeitende.

Vorsitzender des Jungscharbeirats ist Dieter Krauss.

 

Der Jungenschaftsbeirat organisiert Angebote für Jungen zwischen 13 und 17 Jahren, zum Beispiel den Bezirksjungenschaftstag oder den Jungenschaftsmitarbeitersonntag (JuMaSo).

Vorsitzender des Jungenschaftsbeirats ist Armin Hügel.

 

Der Mädchenbeirat organisiert Angebote für Mädchen im Alter von 13-17 Jahren und für Mitarbeiterinnen, z.B. den Mädchenabend und das Plaudertäschle.